Überraschende Wende

Höflicher Einbrecher: Dieb wird erwischt - mit der Reaktion rechnet niemand

Von seiner fast besten Seite hat sich ein Einbrecher gezeigt: Als er auf frischer Tat erwischt wird, entschuldigt er sich.
+
Von seiner fast besten Seite hat sich ein Einbrecher gezeigt: Als er auf frischer Tat erwischt wird, entschuldigt er sich.

Horrorvorstellung: Geräusche aus dem Nebenraum reißen einen Mann aus dem Schlaf. Als er nachsieht, erwischt er einen Einbrecher auf frischer Tat. Der reagiert überraschend.

Warendorf - Ein Beckumer wurde in der Nacht zu Mittwoch gegen 5.30 Uhr von einem Geräusch aus einem Nebenraum seiner Wohnung an der Straße Pullort geweckt, teilt die Polizei mit. Als er aufstand um nach der Ursache zu sehen, erwischte er einen Unbekannten im Nebenraum.

"Dieser packte mehrere Gegenstände in eine Tasche", heißt es in der Mitteilung. Doch als der 38-Jährige den Tatverdächtigen auf sein Tun angesprochen hat, reagierte er überraschend: Der Fremde entschuldigte sich. Mehr noch: Er drückte dem Wohnungsinhaber die Tasche in die Hand. Im Anschluss flüchtete der Einbrecher. Möglicherweise mit einem Fahrrad, an dem mehrere Taschen befestigt waren, teilt die Polizei mit.

Entschuldigung von Einbrecher in Warendorf (NRW)

Der Gesuchte ist etwa 1,70 Meter groß, von schmaler Statur, hat dunkle Haare sowie dunkle Augen und trug einen Drei-Tage-Bart. Der Mann hatte dunkle Kleidung an und eine Stirnlampe auf dem Kopf. Diese tauschte er wahrscheinlich gegen eine Mütze aus. Der Tatverdächtige sprach gebrochen deutsch.

Weniger anständig hat sich dieser Wohnungseinbrecher benommen: Er überfällt er einen Kiosk, dann gibt er sich als Zeuge aus und belügt die Polizei. Doch sein Plan geht nicht ganz auf. Webig Glück hatte auch ein Autodieb in Unna: Er hat einen Wagen gestohlen und ist prompt in einen Blitzer gefahren. Doch das ist nicht alles.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare