Überfall auf Taxifahrer in Unna - Täter droht mit Schusswaffe

+

Unna - Zwei unbekannte Räuber haben in der Nacht zum Dienstag in Unna einen Taxifahrer überfallen und mit einer Schusswaffe bedroht. Sie erbeuteten das Portemonnaie des Fahrers. 

Wie die Polizei mitteilt, soll eine weibliche Person für 0.30 Uhr ein Taxi zur Herderstraße bestellt haben. Als der 58-jährige Taxifahrer dort im Wendehammer ankam, sah er sich um und fragte einen unbekannten Mann, ob der ein Taxi bestellt habe.  Daraufhin kam ein zweiter unbekannter Mann hinzu und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Taxiportemonnaies. 

Während der Fahrer das Geld aus dem Wagen holte, soll der erste Täter hinter dem Taxi mit einem Messer oder Schraubendreher einen Reifen zerstochen haben. 

Vor ihrer Flucht forderten die Räuber noch den Autoschlüssel vom Taxifahrer und gaben an, diesen im Gebüsch wegzuwerfen. Anschließend flüchteten die Täter über die B 1 in westliche Richtung.

Die Räuber werden wie folgt beschrieben: Der erste Täter soll etwa 175 cm groß, ungefähr 20 bis 24 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einer schwarzen Steppjacke mit hochgezogenem Kragen und einer Baseballkappe. Er hatte ein Messer oder einen Schraubendreher bei sich.

Der zweite Täter soll ungefähr 185 bis 187 cm groß und etwa 20 bis 24 Jahre alt sein. Bekleidet  war er mit schwarzer Hose, eventuell Jogginghose und einem schwarzen Kapuzenshirt. Er trug die Kapuze auf dem Kopf und hatte zudem einen schwarzen Schal über Mund und Nase gebunden. Beide Täter sollen ein akzentfreies Deutsch gesprochen haben.

Wer kann weitere Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare