In Rüthen-Drewer

Tierischer Einsatz: Transporter mit 170 Schweinen rutscht in Graben

+
Die Schwe

Rüthen - Tierischer Einsatz für Feuerwehr und Polizei: In Rüthen ist ein Transporter mit 170 Schweinen in den Graben gerutscht und drohte umzukippen. Es startete eine große Umlade-Aktion.

Aus noch unbekannten Gründen geriet der Fahrer eines Schweinetransporters gegen 15.20 Uhr auf die Bankette neben der Drewer Straße, rutschte ein Stück den Graben hinunter und drohte umzukippen. Um das zu verhindern, wurde der Transporter abgestützt.

Die 170 Schweine mussten umgeladen werden, um mit der Bergung des Lkw durch ein Privatunternehmen zu beginnen. Die Feuerwehr rückte recht bald wieder ab.

Weil der Transporter über die gesamte Breite der Drewer Straße stand, gab es kein Durchkommen. Busse und Autos wurden umgeleitet.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare