Tornado beschädigt 40 bis 50 Häuser in Viersener Ortsteil

+
Nach Tornado mindestens zwei Verletzte: Sperrungen bei A61

Viersen - Der Tornado am Niederrhein hat allein im Viersener Ortsteil Boisheim nach ersten Schätzungen der Behörden 40 bis 50 Häuser beschädigt.

Zahlreiche Dächer seien in dem 2000 Einwohner großen Ort abgedeckt worden, teilte die Stadtverwaltung am Mittwochabend mit. Mehrere Häuser seien so stark beschädigt, dass die Menschen vorerst nicht in ihre Wohnungen zurückkehren könnten. 

Wirbelsturm am Niederrhein

Die Stadt kümmere sich nun um Notunterkünfte. Durch den Tornado, der im Raum Viersen wütete, wurden mindestens zwei Menschen verletzt, einer davon schwer. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare