Das Tier krabbelte durch den Wagen

Mann sieht Spinne im Auto - und verursacht schweren Unfall

+
Symbolfoto

Bielefeld - Krabbelalarm: Ein Autofahrer hat sich in Bielefeld vor einer Spinne in seinem Wagen dermaßen erschrocken, dass er einen schweren Unfall verursachte.

Während der Fahrt bemerkte der 28-jähriger Astrafahrer aus Bielefeld am frühen Dienstagabend das krabbelnde Tier neben sich, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er geriet vor lauter Schreck in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Auto einer 58-jährigen Fahrerin aus Bielefeld zusammen.

Der Mann und die Frau mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, sodass sie abgeschleppt werden mussten. Die Fahrbahn musste mit einer Kehrmaschine gereinigt werden. Die Straße wurde kurzfristig von der Polizei gesperrt. - dpa/eB

Lesen Sie auch: 

Fast-Food-Filiale in Kamen dicht: Fünf Verletzte - das ist der Sachstand!

Mann (35) durch Schuss aus selbstgebauter Waffe lebensgefährlich verletzt

- Verbrechen nicht ausgeschlossen: Frau (52) stirbt bei Brand in Ferienwohnung

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare