In NRW hat die Spargelzeit begonnen

+

Uedem - Zwei Wochen vor Ostern hat die Spargelzeit in Nordrhein-Westfalen begonnen. Mit dem Besuch eines Hofes am Niederrhein läutete Spargelkönigin Pauline I. die Saison offiziell ein.

Mit 4.310 Hektar Anbaufläche lag Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr hinter Niedersachsen und Brandenburg auf Platz drei der Spargelgebiete in Deutschland. 

Laut NRW-Landwirtschaftministerium werden jährlich etwa 17.500 Tonnen Spargel im Land geerntet - das entspricht rund 20 Prozent des deutschen Ertrags. Die Saison endet traditionell am 24. Juni, dem sogenannten "Spargelsilvester". - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.