Sechs Leichtverletzte bei Aachener Stadtfest

Blutiger Konkurrenz-Kampf: Schlägerei in Aachen

+

Aachen/Herzogenrath - Mit Holzlatten und Eisenstangen sind zwei Familien und geschäftliche Konkurrenten in Herzogenrath bei Aachen aufeinander losgegangen.

Nach Polizeiangaben von Montag wurden sechs Menschen leicht verletzt. Die Polizei rückte bei dem Stadtfest am Sonntag mit acht Streifenwagen an. 

Beide Familien haben Textilgeschäfte in der Bahnhofstraße und hatten für das Stadtfest Verkaufsstände vor ihren Geschäften aufgebaut. 

Die konkurrierende Preispolitik soll seit Jahren immer wieder Anlass für Streit sein, vermeldet die Polizei aus der Vernehmung von einem Beteiligten. 

Selbst die anwesende Polizei hielt die Familienmitglieder nicht davon ab, sich gegenseitig verbal zu attackieren. 

Am Ende mussten beide Parteien ihre Verkaufsstände abbauen und die Familien erhielten Platzverweise. Die Kripo ermittelt nun gegen acht Personen, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. - eb/ mit dpa-Material

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare