Fahrer übersieht Blaulicht: 21-jährige Polizistin leicht verletzt

+

Bonn - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Streifenwagen im Einsatz ist in Bonn eine 21 Jahre alte Polizistin verletzt worden.

Wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte, hatte der 67 Jahre alte Autofahrer auf der Straße gewendet und dabei den herannahenden Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht übersehen. 

Die leicht verletzte Beamtin, die als Beifahrerin in dem Polizeiauto saß, wurde nach der Kollision am Montagabend in einem Krankenhaus behandelt. Die beiden Autos wurden stark beschädigt, die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 15.000 Euro. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.