Gesuchter Straftäter fällt mit über 3 Promille auf

+
Die Polizei hat am Kölner Hauptbahnhof einen gesuchten Straftäter gefasst.

Köln - Mit 3,4 Promille Alkohol im Blut ist ein gesuchter Straftäter der Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof aufgefallen und festgenommen worden. 

Als die Beamten den Betrunkenen am Dienstagvormittag auf eine Dienststelle brachten, um die Identität des Mannes zu klären, stellte sich nach Polizeiangaben heraus, dass der 35-Jährige per Haftbefehl wegen besonders schweren Diebstahls gesucht worden war. 

Die Beamten übergaben den alkoholisierten Mann an das Polizeipräsidium Köln. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.