Polizei legt Frauen-Bande das Handwerk

+

Essen - Die Polizei hat eine in mehreren Bundesländern arbeitende Frauenbande aus dem Ruhrgebiet auffliegen lassen.

Sie wirft der Gruppe eine Reihe von Einbrüchen vor. Acht Frauen im Alter von 18 bis 59 Jahren wurden bei Razzien am Dienstag in Essen und Gelsenkirchen festgenommen. Mindestens vier weitere Mitglieder werden noch gesucht. 

Die Frauen sollen in Einfamilienhäuser im ländlichen Raum in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern eingestiegen sein. Bevorzugte Beute waren Schmuck und Bargeld.

Bislang ordnet die Staatsanwaltschaft Essen der Bande 13 Einbrüche zu. Bei der Aktion ging der Polizei auch der Sohn einer der gesuchten Frauen ins Netz, der mit internationalem Haftbefehl gesucht wurde, wie Staatsanwaltschaft mitteilte. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.