Obduktionsergebnis bestätigt Tat

Leichenfund in Köln: 50-Jähriger erschießt Tochter

+

Köln - Nach dem Fund von zwei Leichen in Köln hat die Obduktion erste Annahmen bestätigt: Der 50 Jahre alte Vater hat seine 19-jährige Tochter erschossen und sich anschließend selbst getötet.

Das Motiv sei weiter unklar, teilte die Staatsanwaltschaft Köln mit. Die beiden Leichen waren am Dienstagabend in einer Wohnung in Köln gefunden worden. 

Nachdem der Lehrer mehrere Tage nicht in seiner Schule erschienen war, hatte eine Sekretärin die Polizei verständigt. In der Wohnung fanden die Beamten die Toten und die Tatwaffe.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.