Blitzerfoto

"Liebe Polizei..." - Verkehrssünderin mit ungewöhnlicher Bitte

+

Zu schnell gefahren, Post bekommen: So geht es jeden Tag Tausenden Autofahrern. Eine Frau hat der Polizei jetzt zurückgeschrieben - mit einer besonderen Bitte...

"Liebe Polizei", beginnt die Frau ihre Antwort im Anhörungsbogen, dessen Wortlaut die Polizei Dortmund jetzt bei Twitter veröffentlicht hat, "bitte schicken Sie mir beim nächsten Mal nur mein Kennzeichen und verzichten Sie auf das Foto. 15,00 Euro verkrafte ich, aber nicht das Foto."

 Die Beamten beweisen Humor: "Wir finden es gar nicht so schlimm", geht der Tweet der Behörde weiter, "+ bitten aber um Entschuldigung!"

Lesen Sie auch: 

Heiratsantrag per Knöllchen: Mann "rast", damit Freundin dieses Foto bekommt

Mit "falscher" Beifahrerin geblitzt: Beweisfotos setzen Ehebrecher im MK unter Stress

Rentnerpaar lauert Rasern auf - so erwischt es unglaubliche 133.000 Fahrer

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare