Autobahn drei Stunden lang gesperrt

Motorradunfall auf der A2: Fahrer (74) schwer verletzt

+
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Herford - Bei einem Motorradunfall auf der A2 wurde ein Motorradfahrer am Freitagnachmittag schwer verletzt.

In Höhe des Autobahnparkplatzes Herford-Süd ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 14.05 Uhr ein Auffahrunfall, bei dem ein 74-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Der Motorradfahrer aus Bielefeld fuhr mit seinem Zweirad in Richtung Hannover auf den Audi Q3, der vor ihm unterwegs war, auf. 

Der 34-jährige Autofahrer aus Herford wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. 

Die Fahrbahn in Richtung Hannover war während der Behandlung des Verletzten sowie der Unfallaufnahme der Polizei etwa drei Stunden gesperrt. 

Der Verkehr staute sich auf zehn Kilometer.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare