Millionenschaden durch Feuer in Industriehalle

+
Symbolbild

Neunkirchen - Ein Feuer hat am Donnerstag in einer Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebes im Siegerland einen Schaden in Millionenhöhe angerichtet.

Der Brand wurde nach ersten Informationen der Polizei in Siegen möglicherweise durch Schweißarbeiten ausgelöst. Die Mitarbeiter des Unternehmens konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Wegen der starken Rauchentwicklung hatte die Polizei Anwohner aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Feuerwehr konnte den Brand dann schnell unter Kontrolle bringen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.