Mehr Mädchen als Jungen haben 2016 Abitur gemacht

+

Düsseldorf - Mehr Mädchen als Jungen haben 2016 in Nordrhein-Westfalen Abitur gemacht. Der Anteil der Schülerinnen an den 79.560 Abiturienten in NRW lag im vergangenen Sommer bei 55 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte.

Bereits in den Vorjahren hatten mehr Mädchen als Jungen die Abiturprüfung bestanden (2015: 54,8 Prozent). 

Insgesamt verließen im vergangenen Sommer demnach 203.053 Schülerinnen und Schüler die allgemeinbildenden Schulen in NRW. Hier war der Anteil der Jungen höher (50,6 Prozent). - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.