In Maschine gefangen: Mann bei Betriebsunfall schwer verletzt

+

Ratingen - Die Ratinger Feuerwehr hat einen 61-Jährigen nach einem Betriebsunfall schwer verletzt aus einer Maschine befreit.

Der Mann war zuvor bei Reparaturarbeiten auf das Förderband der Kompressionsmaschine geraten und in drei Metern Höhe eingeschlossen, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. 

Er wurde nach dem Unfall am Montagabend von einem Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare