Polizei-Einsatz in Kreuztal

Mann feuert mehrmals mit Schreckschusswaffe auf 42-Jährigen

+
Symbolbild

Kreuztal - Ein 64 Jahre alter Mann hat mehrfach mit einer Schreckschusswaffe auf einen 42-jährigen Bekannten geschossen und ihn bedroht.

Der 42-Jährige blieb unverletzt. Wie die Polizei am Montag über den Vorfall vom Samstagnachmittag in Kreuztal mitteilte, wollte sich der 42-Jährige Familienvater mit dem 64-Jährigen aussprechen, nachdem dieser den Sohn des 42-Jährigen des Diebstahls bezichtigt hatte.

Der 64-Jährige soll stark angetrunken gewesen sein. Die Polizei stellte die Waffe sicher und leitete ein Strafverfahren gegen den Schützen ein. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.