Center löst Alarm aus

Lüdenscheider (67) schläft im Stern-Center ein - Polizei rückt an

Lüdenscheid - Ein Senior aus Lüdenscheid wollte im Lüdenscheider Stern-Center lediglich eine kurze Erholungspause einlegen. Doch wenig später löste das Center Alarm aus, die Polizei rückte an.

Falscher Alarm im Stern-Center: Ein Kunde verpasste den Ladenschluss.

Ein 67 Jahre alter Lüdenscheider hat am Mittwochabend für reichlich Aufregung im Stern-Center gesorgt.

Polizisten und Sicherheitskräfte des Einkaufszentrums rückten nach einem Einbruchsalarm weit nach Ladenschluss aus – und fanden den Lüdenscheider gegen 22.40 Uhr.

Der Rentner hatte sich offenbar noch während der Öffnungszeit „abseits neben seinen Rollator gelegt“, wie es im Polizeiprotokoll heißt, und war friedlich eingeschlafen.

Die Beamten riefen dem Mann ein Taxi, mit dem er sich dann zur Nachtruhe nach Hause bringen ließ.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare