Kohl-Anwalt Holthoff-Pförtner wird Minister in NRW

+
Stephan Holthoff-Pförtner

Düsseldorf - Der Anwalt des verstorbenen Alt-Bundeskanzlers Helmut Kohl, Stephan Holthoff-Pförtner (68), wird Minister in der neuen schwarz-gelben Landesregierung von Nordrhein-Westfalen.

Holthoff-Pförtner übernehme das Amt für Bundesangelegenheiten, Europa, internationale Beziehungen und Medien, teilte der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) am Donnerstag in Berlin mit.

Holthoff-Pförtner war bisher VDZ-Präsident. Dieses Amt gibt er jetzt ab. Der 68-Jährige ist Gesellschafter der Funke Mediengruppe. 

In der NRW-CDU ist der Jurist als Schatzmeister für die Parteifinanzen zuständig. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.