Imbiss-Mitarbeiter mit Pistole bedroht - Täter flüchten

+

Bonn - Bei einem Überfall in Bonn wurde ein Imbiss-Mitarbeiiter mit einer Pistole bedroht.

Zwei maskierte Männer haben in Bonn einen Imbiss-Mitarbeiter mit einer Pistole bedroht. 

Bei dem Überfall am späten Dienstagabend in Bonn-Mehlem forderten die Täter die Herausgabe von Geld mit gezückter Waffe. Die Räuber erbeuteten dabei mehrere hundert Euro, die sie in einen Rucksack steckten, teilte die Polizei mit. 

Die beiden Kriminellen, die bei dem Raubüberfall dunkle Kleidung und Skimasken trugen, konnten entkommen.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.