Handtaschenraub: Überfallene 84-Jährige stirbt nach Sturz

Krefeld - Eine 84-Jährige, die in Krefeld Opfer eines Handtaschenraubes wurde und dabei hinfiel, ist an den Folgen des Sturzes gestorben. Die mit einem Rollator gehende Frau war gestürzt, als zwei Männer vorbeiradelten und einer der beiden ihr die Handtasche wegreißen wollte.

Das teilte die Polizei jetzt mit. Der erste Versuch an die Handtasche zu kommen sei jedoch misslungen. Während die Seniorin schwer verletzt und bewusstlos am Boden lag, stahl das Duo die Tasche und floh. 

Die Handtasche wurde später in einem Gebüsch gefunden. Den Angaben zufolge fehlten 600 Euro Bargeld.

Ein Zeuge entdeckte das Opfer nach dem Überfall und alarmierte den Rettungsdienst. Etwa zwei Wochen nach der Tat starb die 84-Jährige im Krankenhaus. Sie habe zunächst noch aussagen können.

Belohnung für Hinweise ausgesetzt

Die Krefelder Polizei hat eine Mordkommission eingesetzt und sucht mit Phantombildern nach den Tätern. Die Ermittler haben 5000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung führen. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare