Fußgänger geht über rote Ampel: Auto schleudert ihn auf anderes Auto

+

Dortmund - Bei einem schweren Unfall mit zwei beteiligten Autos ist ein Fußgänger in Dortmund schwer verletzt worden.

Er kam nach Polizeiangaben von Sonntag mit erheblichen Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Der Mann soll mit einer Gruppe einen Fußgängerüberweg gequert haben, nach Zeugenangaben allerdings bei roter Ampel. 

Ein Auto habe ihn am frühen Sonntagmorgen erfasst und gegen ein anderes, parallel fahrendes Auto geschleudert, sagte ein Polizeisprecher. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare