Frisch sanierte A2 wird wieder repariert - Sperrungen

+

Dortmund/Hamm/Bergkamen - Nach der Sanierung ist vor der Sanierung. Gerade erst sind die Arbeiten an der A 2 abgeschlossen, da geht es wieder von vorne los. Der Grund sind Bodenwellen auf der Autobahn zwischen Dortmund-Nordost und Bergkamen.

Betroffen sind die Übergänge zwischen fünf Brücken und der normalen Strecke. Dort hat sich die Fahrbahn etwas gesetzt. Im Ergebnis bringt das leichte Bodenwellen, die erst bei höherem Fahrtempo spürbar werden. Daher wurden die Mängel auch erst jetzt bemerkt.

Die ausführende Firma habe nicht fachgerecht gearbeitet und werde die Straße nun nachbessern, heißt es. Darum wird die Autobahn 2 nach Auskunft von Straßen.NRW noch bis Freitag zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost und der Anschlussstelle Kamen/Bergkamen in Richtung Hannover ab jeweils 21 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um fünf Uhr teilweise gesperrt. Betroffen sind je zwei von drei Fahrstreifen.

Es handelt sich dabei um Gewährleistungsarbeiten, der Steuerzahler wird dabei nicht zur Kasse gebeten. Straßen.NRW hat diese Arbeiten bewusst in die verkehrsärmeren Nachtstunden gelegt. - eB

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare