Frau getötet: Haftbefehl gegen 29-Jährigen erlassen

+

Nach einem Streit mit Todesfolge im Oberbergischen Kreis hat ein Richter Haftbefehl wegen Totschlags gegen den tatverdächtigen 29-Jährigen erlassen.

Der Mann soll seine 39 Jahre alte Bekannte am ersten Weihnachtstag getötet haben. Die Frau lag blutüberströmt im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in Reichshof-Denklingen. Den Ermittlungen zufolge war zuvor ein Streit zwischen den beiden in einer Wohnung eskaliert. 

Worum es dabei ging, sei nach wie vor unklar, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Genauere Angaben zu den Todesumständen wollte er nicht machen. Der polizeibekannte 29-Jährige war kurz nach der Tat in Waldbröl festgenommen worden. 

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.