Frau nach Fenstersturz verletzt: Mordkommission ermittelt

+

Düsseldorf - Nach dem Sturz einer 24-Jährigen aus einem Fenster in Düsseldorf ermittelt die Mordkommission gegen den Lebensgefährten der Frau.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sei die 24-Jährige am Ostermontag aus dem Fenster der Wohnung ihres Lebensgefährten einige Meter in die Tiefe gestürzt und habe sich dabei schwer verletzt. 

Im Krankenhaus gab das Opfer gegenüber den Ärzten an, ihr Lebensgefährte habe sie aus dem Fenster gestoßen. Der 39-Jährige wurde am Dienstag wegen Verdachts der versuchten Tötung festgenommen. 

Bei einer anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten Drogen in der Wohnung des Verdächtigen. Der Mann soll im Lauf des Tages dem Haftrichter vorgeführt werden. Die 24-Jährige schwebt nach einer Notoperation nicht Lebensgefahr. - dpa 

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare