Ehefrau in Klinik eingewiesen

Ehepaar streitet sich lautstark - mit 7,4 Promille

+
Symbolbild

Euskirchen - Völlig betrunken ist sich ein Ehepaar in seiner Wohnung in Euskirchen lautstark in die Haare geraten.

Die von Nachbarn alarmierte Polizei stellte beim Mann einen Alkoholwert von 4,0 Promille fest. Er sei nicht mehr in der Lage gewesen, "zu stehen, zu knien oder zu sitzen", hieß es in der Polizeimeldung vom Montag. 

Bei der Ehefrau sah es kaum anders aus. Sie hatte 3,4 Promille Alkohol im Blut. Während der Mann seinen Rausch zu Hause ausschlafen konnte, wurde die Frau auf Anordnung des Ordnungsamtes in eine Klinik eingewiesen.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare