Düsseldorfer Lichtspektakel strahlt zur Tour de France

+
Am Montag war diese Probe am Rheinturm in Düsseldorf schon zu sehen. Die Lichtinstallation wird zum Start des Radrennens Tour de France von Donnerstag bis Sonntag leuchten.

Düsseldorf - Zur Tour de France strahlt die Lichtinstallation "Rheinkomet" erneut von der Kuppel des weithin sichtbaren Düsseldorfer Fernsehturms.

Eine Probe am Vorabend sei erfolgreich gewesen, teilte die Stadt am Dienstag mit. Der "Rheinkomet" werde von diesem Mittwoch an bis zum kommenden Sonntag in den späten Abendstunden in zahlreichen Farben leuchten.

Die Lichtstrahlen der Scheinwerfer auf dem Düsseldorfer Wahrzeichen sind viele Kilometer weit bis in die Nachbarstädte zu sehen. Zur Tour de France sollen sie unter anderem in den französischen Nationalfarben sowie in den Tour-Trikotfarben Gelb, Grün und Rot-Weiß strahlen.

Die Tour de France, das berühmteste Radsportereignis der Welt, ist vom Donnerstag bis Sonntag 30 Jahre nach dem Grand Départ in West-Berlin erstmals in Düsseldorf zu Gast. Bereits zum NRW-Tag im August 2016 war die Lichtinstallation am Rheinturm zu sehen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare