Bagger reißt Leck in Gasleitung - Explosionsgefahr in Bonn

+

Bonn - Wegen eines Gaslecks und Explosionsgefahr mussten in Bonn mehrere Menschen am Montag zeitweise ihre Häuser verlassen.

Ein Bagger hatte bei Bauarbeiten eine Hauptgasleitung beschädigt, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. "Dadurch ist es zu einer unkontrollierten Gas-Ausströmung gekommen." 

Rund um die Baustelle bestand den Angaben zufolge Explosionsgefahr. Das Gelände wurde abgesperrt. In einem Radius von rund 50 Metern brachten die Einsatzkräfte Anwohner in Sicherheit. 

Am Nachmittag konnte das Leck abgedichtet werden, alle Sperrungen wurden aufgehoben, wie die Stadt mitteilte. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare