Autobahn 33 nach Unfall in Richtung Brilon gesperrt

+

Borchen - Die Autobahn 33 ist am Montagmorgen nach einem Unfall bei Borchen-Etteln in Fahrtrichtung Brilon gesperrt worden.

Zwei Autos seien zuvor zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Drei Menschen wurden dabei leicht verletzt. Da die Mittelleitplanke beim Unfall stark beschädigt wurde, musste diese erst repariert und die Straße gesperrt werden. 

Wie lange die Sperrung andauern wird, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Betroffen war der Bereich ab Etteln bis zum Kreuz Wünnenberg-Haaren.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare