Archiv – Nordrhein-Westfalen

Wildpferdefang in Dülmen ohne Zwischenfälle

Wildpferdefang in Dülmen ohne Zwischenfälle

DÜLMEN -Ist es Tierquälerei, die Junghengste aus einer der letzten Wildpferdeherden in einer spektakulären Show einzufangen? Seit im vergangenen Jahr ein Fohlen getötet wurde, hat die Diskussion an Schärfe gewonnen.
Wildpferdefang in Dülmen ohne Zwischenfälle
Babymord in Soest: Vater im Prozess nicht zugelassen

Babymord in Soest: Vater im Prozess nicht zugelassen

SOEST/ARNSBERG - Im Babymord-Prozess vor dem Arnsberger Landgericht trägt die Schwurgerichtskammer Mosaiksteinchen um Mosaiksteinchen zusammen, um die Hintergründe des Dramas um den Tod der knapp vier Monate alten Fee im vergangenen November …
Babymord in Soest: Vater im Prozess nicht zugelassen
Grüne im Landtag sorgen sich über mehr rechte Gewalt in NRW

Grüne im Landtag sorgen sich über mehr rechte Gewalt in NRW

DÜSSELDORF - Die Zahl der Straftaten aus dem rechten politischen Spektrum heraus ist in Nordrhein-Westfalen leicht gestiegen. Das teilte die Grünen-Fraktion im Landtag am Freitag unter Berufung auf eine Statistik des NRW-Innenministeriums hervor.
Grüne im Landtag sorgen sich über mehr rechte Gewalt in NRW

Clemens Tönnies' Fleischer-Macht wankt

Bielefeld - Vor dem Urteil saß Clemens Tönnies noch entspannt mit seiner Tochter vor dem Landgericht in der Sonne. Nach dem Urteil eilte er wortlos davon. Den Kampf um die Macht im Fleischkonzern gibt er aber nicht verloren.
Clemens Tönnies' Fleischer-Macht wankt

Nach 2014: Aus für Rock am Ring am Nürburgring

FRANKFURT/MAIN - Aus nach knapp 30 Jahren: Das Rockspektakel Rock am Ring wird dieses Jahr zum letzten Mal am Nürburgring stattfinden. Grund sei eine Kündigung des Vertrags seitens der neuen Betreiber der Eifel-Rennstrecke, sagte der Veranstalter …
Nach 2014: Aus für Rock am Ring am Nürburgring

NRW will Auskunft über Fracking-Pläne in den Niederlanden

DÜSSELDORF - Nordrhein-Westfalen lehnt die umstrittene Fracking-Gasförderung unter Chemikalien-Einsatz ab. Zu hohe und zu viele ungeklärte Risiken. Nun befasst man sich in den Niederlanden damit. Auch das Grenzgebiet wird nicht ausgeschlossen. …
NRW will Auskunft über Fracking-Pläne in den Niederlanden

Geklautes Tablet - 14-Jährige entlarvt sich mit "Selfie"

KÖLN - Ein 14 Jahre altes Mädchen aus Köln hat mit einem geklauten Tablet wochenlang "Selfies" gemacht und sie, ohne es zu ahnen, an den Eigentümer des Gerätes geschickt.
Geklautes Tablet - 14-Jährige entlarvt sich mit "Selfie"

Brand in Mehrfamilienhaus - ein Toter, drei Verletzte

WUPPERTAL - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wuppertal ist ein Mensch ums Leben gekommen, drei weitere wurden verletzt. Bei dem Toten handelt es sich vermutlich um eine 57-jährige Anwohnerin, teilte die Polizei mit.
Brand in Mehrfamilienhaus - ein Toter, drei Verletzte

Bestattungstrends sind Thema auf BEFA

DÜSSELDORF - Neue Trends für den letzten Weg: Bei der weltgrößten Bestatter-Messe BEFA geht es um neue Sargmodelle und natürliche Materialien für Sterbewäsche. Mit einer sparsamen Leichenwagenflotte und saubereren Krematorien hat die Branche den …
Bestattungstrends sind Thema auf BEFA

NRW-Umweltminister Remmel plädiert für mehr Kooperation mit China

PEKING - Mit großer Delegation reist NRW-Umweltminister Remmel durch China. Auf einer Umweltmesse in Peking preist er Technik aus der Heimat und hält ein Plädoyer für mehr Zusammenarbeit mit China.
NRW-Umweltminister Remmel plädiert für mehr Kooperation mit China

Erste Ausgänge für den Gladbecker Geiselgangster

WERL - Es sind die ersten Schritte in Freiheit, ohne Handschellen. Die ersten nach jenen Tagen 1988, die eine ganze Nation in Atem hielten. Heute sind es zwei „Begleiter“, die ein Auge auf Dieter Degowski haben – und nicht ganz Deutschland, wie im …
Erste Ausgänge für den Gladbecker Geiselgangster

Satudarah nach Festnahmen in Recklinghausen aufgelöst

RECKLINGHAUSEN - Satudarah nach Festnahmen in Recklinghausen aufgelöst Die Satudrah-Rocker wollen ins Ruhrgebiet vordringen. Doch die Polizei macht ihnen das so schwer wie möglich. In Recklinghausen wurde die Gruppe zerrieben.
Satudarah nach Festnahmen in Recklinghausen aufgelöst

Pferd beißt Polizeiwagen - Versicherung muss zahlen

REMSCHEID - Nach den Bissen eines Pferdes in einen Streifenwagen muss die Versicherung des Pferdebesitzers sämtliche Reparaturkosten tragen. Das hat das Amtsgericht in Remscheid am Mittwoch entschieden.
Pferd beißt Polizeiwagen - Versicherung muss zahlen

Autos und Tanklaster angezündet: Halbe Million Euro Schaden

KERKEN/GELDERN - Autos stehen in Flammen, zwei Heizöllaster explodieren: Ein Brandstifter hat in der Nacht zu Mittwoch am Niederrhein innerhalb einer Stunde zahlreiche Fahrzeuge angezündet. Tatverdächtig ist ein 29-Jähriger.
Autos und Tanklaster angezündet: Halbe Million Euro Schaden

Ölleck im Münsterland: Hinweise auf Ursache verdichten sich

GRONAU - Auf der Suche nach dem Leck in einem unterirdischen Ölspeicher im westlichen Münsterland sind die Experten einen weiteren Schritt vorangekommen. Laut Mitteilung der Bezirksregierung Arnsberg von Mittwoch zeigte ein Test am unterirdischen …
Ölleck im Münsterland: Hinweise auf Ursache verdichten sich

NRW-Kommunen haben Rekordschulden

DÜSSELDORF - Gute Konjunktur, sprudelnde Steuereinnahmen, wachsende Landeshilfen - die Verschuldung der NRW-Kommunen türmt sich trotzdem zu einem neuen Rekord. Die explosionsartige Zunahme kurzfristiger Kassenkredite ist ein besonders schlechtes …
NRW-Kommunen haben Rekordschulden

Mordattacke auf Wahrsagerin in Düsseldorf - Prozess

DÜSSELDORF - Mordattacke auf Wahrsagerin in Düsseldorf - Kunden im Visier Ihr eigenes Schicksal hat sie offenbar nicht vorhergesehen: Eine Wahrsagerin wurde in Düsseldorf an ihrer Wohnungstür niedergestochen. Nun hat sie ausgesagt.
Mordattacke auf Wahrsagerin in Düsseldorf - Prozess

Am Vatertag wird's trockener!

ESSEN - Nach den großen Regenfällen der vergangenen Tage können Väter an Himmelfahrt in NRW doch noch den Bollerwagen aus der Garage holen. An Vatertag ebbt der Regen ab. Zumindest in der Nordhälfte soll es bei Temperaturen unter 20 Grad weitgehend …
Am Vatertag wird's trockener!

Jeder Vierte in NRW mit Migrationshintergrund

DÜSSELDORF - 4,26 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen haben einen Migrationshintergrund. Das sind 24,5 Prozent der Bevölkerung, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch mit.
Jeder Vierte in NRW mit Migrationshintergrund

Frühjahrsbelebung in NRW schwächer als erwartet

[UPDATE 12.45 Uhr] DÜSSELDORF - Dämpfer für den NRW-Arbeitsmarkt: Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen ist der Mai hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Profitieren konnten vor allem jüngere Arbeitslose.
Frühjahrsbelebung in NRW schwächer als erwartet