Archiv – Nordrhein-Westfalen

Windräder auf dem Prüfstand

Windräder auf dem Prüfstand

AACHEN ▪ Wer zwischen Rhein und Weser unterwegs ist, entgeht ihrem Anblick nicht: Windräder, vielfach gruppenweise, manchmal allein. Ihre relativ hohe Zahl verführt zur Annahme, im Innern der Anlagen arbeite eine bis ins kleinste Detail …
Windräder auf dem Prüfstand
Streit um Eigenheimbonus

Streit um Eigenheimbonus

DÜSSELDORF ▪ Die CDU im Landtag will sich nicht mit dem vom NRW-Bauministerium verfügten Antragsstopp für die Eigenheimförderung zufrieden geben. Geld wäre durchaus noch locker zu machen, meint CDU-Wohnungsbauexperte Bernhard Schemmer. Denn von den …
Streit um Eigenheimbonus
Polizei setzt auf Migranten

Polizei setzt auf Migranten

DÜSSELDORF ▪ Die Bundesländer – darunter auch Nordrhein-Westfalen – wollen mehr Ausländer und Bürger mit Migrationshintergrund als Polizisten einstellen. Gemeinsames Ziel: mehr Akzeptanz und Verständnis in der Bevölkerung. Gemeinsames Problem aber …
Polizei setzt auf Migranten

Redox-Batterien für die Stromnetze der Zukunft

OBERHAUSEN ▪ Strom kommt aus der Steckdose – und das hierzulande meist sogar problemlos. Dabei ist die stete Leistungsbereitschaft unseres Stromnetzes gar keine so ganz einfache Sache. Strom muss gewissermaßen immer genau in dem Moment produziert …
Redox-Batterien für die Stromnetze der Zukunft

Keine Zuschüsse mehr für Häuslebauer in NRW

DÜSSELDORF ▪ Das Jahr ist gerade mal halb herum, und schon zeigt das Land NRW privaten Häuslebauern die rote Karte. Anträge auf Fördermittel für Neubauten dürfen die örtlichen Bewilligungsbehörden nur noch bis zum 31. Juli entgegennehmen. Grund für …
Keine Zuschüsse mehr für Häuslebauer in NRW

Energiekonzerne wetteifern um Erdgasvorkommen: Neuer Claim in Westfalen vergeben

WESTFALEN ▪ Bei Energieerzeugern herrscht Goldgräberstimmung. Sie wollen große Mengen unkonventioneller Erdgasvorkommen erschließen, die sie in Westfalen vermuten. Dienstag sickerte durch, dass sich ein kanadisches Unternehmen ein Förderfeld …
Energiekonzerne wetteifern um Erdgasvorkommen: Neuer Claim in Westfalen vergeben

Resistent gegen Gift: "Freak-Maus" in Hamm entdeckt

HAMM - Sie ist die Horrorvorstellung eines jeden Kammerjägers: Eine Maus, die gegen Nagergifte resistent ist. Wissenschaftler aus Deutschland und den USA haben solche „Freak-Mäuse“ nun bei einem Stamm der Westlichen Hausmaus in Hamm und …
Resistent gegen Gift: "Freak-Maus" in Hamm entdeckt

Islam-Unterricht an der Schule

HAMM ▪ Sie sind der Pilotjahrgang: 50 Lehrkräfte aus ganz Nordrhein-Westfalen erhielten gestern an der Falkschule in Hamm eine unbefristete Unterrichtserlaubnis für das Fach „Islamkunde in deutscher Sprache“.
Islam-Unterricht an der Schule

NRW-Schulkonsens: Neue Sekundarschule ohne Oberstufe

DÜSSELDORF - In Nordrhein-Westfalen haben die rot-grüne Minderheitsregierung und die CDU-Opposition nach monatelangem Streit einen Kompromiss zur Zukunft des Schulsystems erzielt. Sie einigten sich am Dienstag sich auf die Bildung einer neuen …
NRW-Schulkonsens: Neue Sekundarschule ohne Oberstufe

Warnstreik bei der Eurobahn

Von Jörn Funke ▪ HAMM Der Tarifkonflikt bei den Privatbahnen nimmt wieder Fahrt auf. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat ihre Mitglieder für den heutigen Dienstag zu einem Warnstreik bei der Eurobahn aufgerufen. Von 5 bis 12 Uhr sollen …
Warnstreik bei der Eurobahn

Anrüchige Schalke-Fahrt mit Google Maps

GELSENKIRCHEN ▪ Die Dauerrivalität zwischen den Fans der Ruhrgebietsklubs Borussia Dortmund und Schalke 04 treibt neue, skurrile Blüten. Wer sich in den vergangenen Tagen beim Internet-Navigationsdienst Google Maps eine Fahrtroute von einem …
Anrüchige Schalke-Fahrt mit Google Maps

„Mini-Gymnasium“ für NRW

DÜSSELDORF ▪ Die für NRW angestrebte Gemeinschaftsschule muss mit mindestens jeweils drei Parallelklassen geführt werden. Dies geht aus dem jetzt vorgelegten Gesetzentwurf der rot-grünen Landtagskoalition hervor. Mehr noch: Will ein Schulträger eine …
„Mini-Gymnasium“ für NRW

Mädchen missbraucht: Sextäter nach Sicherungsverwahrung rückfällig

DORTMUND - Ein aus der Sicherungsverwahrung entlassener Sextäter hat in Dortmund ein siebenjähriges Mädchen missbraucht. Wegen günstiger Prognose hatte die Polizei zuvor die engmaschige Überwachung des Mannes gelockert. Die Ermittler sind bestürzt …
Mädchen missbraucht: Sextäter nach Sicherungsverwahrung rückfällig

Kein privater Autobahnbau in NRW

DÜSSELDORF ▪ Beim Ausbau des Fernstraßennetzes in NRW sollen nach Willen der Landesregierung private Investoren weitgehend draußen bleiben. Grund: Im Verkehrsministerium hat man Zweifel am Nutzen sogenannter PPP-Projekte.
Kein privater Autobahnbau in NRW

Gegen Bahn-Diebe unsichtbare Markierungen

Von Lutz Kämpfe ▪ BERLIN Die Deutsche Bahn (DB) will mit unsichtbarer Kennzeichnung von technischen Bauteilen gegen den immer stärker um sich greifenden Metallklau entlang von Bahnstrecken vorgehen.
Gegen Bahn-Diebe unsichtbare Markierungen

Immer mehr Eltern in NRW verlieren das Sorgerecht

MÜNSTER/BRÜHL ▪ Immer häufiger wird Eltern in Nordrhein-Westfalen das Sorgerecht für ihre Kinder entzogen. Das geht aus Zahlen des Statistischen Landesamtes hervor. In 3900 Fällen entzogen Familiengerichte in NRW im vergangenen Jahr das Sorgerecht – …
Immer mehr Eltern in NRW verlieren das Sorgerecht

Marc Herter sieht „keine Anzeichen für Neuwahlen“

Von Lutz Kämpfe ▪ HAMM Marc Herter (37), SPD-Landtagsabgeordneter aus Hamm, ist neuer Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag. Die Fraktion wählte ihn gestern zum Nachfolger der am Wochenende …
Marc Herter sieht „keine Anzeichen für Neuwahlen“