Archiv – Nordrhein-Westfalen

Freigelassener Sextäter schlägt erneut zu

DUISBURG/WERL/HAMM ▪ Die Angst vieler Justiz-Experten ist zum Ernstfall geworden: Ein erst am 18. November aus der Sicherungsverwahrung in Werl entlassener Sexualstraftäter ist in Duisburg nach einem Angriff auf ein zehnjähriges Mädchen festgenommen …
Freigelassener Sextäter schlägt erneut zu
Daniel Bahr neuer Chef der FDP in NRW

Daniel Bahr neuer Chef der FDP in NRW

DORTMUND ▪ „Die Lage der FDP ist ernst – wieder einmal.“ Verhalten begann der neue FDP-Landesvorsitzende Daniel Bahr seine Bewerbungsrede am Samstag beim Sonderparteitag in Dortmund.
Daniel Bahr neuer Chef der FDP in NRW
„Junge Familien entlasten“

„Junge Familien entlasten“

Die Betreuung von Kleinkindern in NRW wird ab dem kommenden Jahr massiv ausgeweitet. Darüber und wie die Rahmenbedingungen für Kinder und Jugendliche in NRW insgesamt verbessert werden sollen, sprachen Detlef Burrichter und Martin Krigar mit …
„Junge Familien entlasten“

Rot-grün will in NRW halbe Milliarde für Kinder ausgeben

NRW ▪ Die rot-grüne Landesregierung plant für das kommende Jahr die massive Ausweitung der Betreuungsplätze für Kleinkinder unter drei Jahren (U3) und eine Grundrevision des nordrhein-westfälischen Kindergartengesetzes (Kibiz). Mehr als eine halbe …
Rot-grün will in NRW halbe Milliarde für Kinder ausgeben

Bahr soll FDP in NRW zu neuer Stärke führen

DÜSSELDORF ▪ Seine Wahl heute in Dortmund zum neuen FDP-Landesvorsitzenden gilt als sicher: Mit 34 Jahren ist Daniel Bahr, Senkrechtstarter der Liberalen, dann Chef des mit 17 500 Mitgliedern bundesweit größten und damit einflussreichsten …
Bahr soll FDP in NRW zu neuer Stärke führen

„Integration ist keine Einbahnstraße“: Interview mit Professor Ahmet Toprak

Er wurde in der Türkei geboren und besuchte dort auch die Grundschule. In Köln ging er später dann zu einer Hauptschule. Heute ist Ahmet Toprak Professor für Erziehungswissenschaften an der Fachhochschule Dortmund. Die Fördergesellschaft der FH …
„Integration ist keine Einbahnstraße“: Interview mit Professor Ahmet Toprak

„Es geht voran – das macht Mut“

KABUL ▪ „Schnelle Erfolge kann man in einem Land wie Afghanistan nicht erzielen, gerade in einem Sektor wie Bildung nicht. Was 30 Jahre Krieg ausgelöst haben, kann ich in einem Jahr nicht ausgleichen“, sagt Christiane Althoff, die seit einem Jahr in …
„Es geht voran – das macht Mut“

Lockerung des Nothaushaltsrechts

DÜSSELDORF ▪ Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen wollen den 137 NRW-Kommunen mit Nothaushalten mit einer Lockerung des Nothaushaltsrechts helfen. Die Gemeindeordnung soll geändert und die Festlegung des Konsolidierungszeitraums auf drei …
Lockerung des Nothaushaltsrechts

„Bessere Schulen für unsere Kinder“

Wenige Monate nach der Regierungsübernahme von Rot-Grün steht die Schulpolitik mit der Genehmigung der ersten Gemeinschaftsschule in Ascheberg im Fokus. Über die neue Schulform und über den Höhenflug der Grünen in den Umfragen sprach Detlef …
„Bessere Schulen für unsere Kinder“

Düsseldorfer Bahnhof nach Kofferfund gesperrt: Verspätungen in ganz NRW

DÜSSELDORF - Sämtliche Bahnsteige und Gleise des Düsseldorfer Hauptbahnhofs sind am Dienstagmorgen wegen eines verdächtigen Gepäckstücks gesperrt worden.
Düsseldorfer Bahnhof nach Kofferfund gesperrt: Verspätungen in ganz NRW

NRW-Kommunen sparen und schließen Spielplätze

WESTFALEN ▪ Die Kommunen sind klamm, und das bekommen auch die Kinder in der Region zu spüren. Städtische Spielplätze werden geschlossen, um Kosten für deren Instandhaltung einzusparen. Oder sogar, um als Bauland verkauft zu werden. Für den …
NRW-Kommunen sparen und schließen Spielplätze

Auslaufmodell Förderschule

DORTMUND ▪ Schon das Wort „Inklusion“ lässt Politiker in ganz Deutschland zusammenzucken: Hinter diesem Ausdruck verbirgt sich der enorme Anspruch, Kinder mit sonderpädagogischem Bedarf künftig nicht mehr in Förderschulen, sondern in den …
Auslaufmodell Förderschule

Erste Gemeinschaftsschule in Ascheberg genehmigt

DÜSSELDORF/ASCHEBERG ▪ Die erste Gemeinschaftsschule in Nordrhein-Westfalen ist genehmigt und wird in Ascheberg zum Schuljahr 2011/12 starten. Den Genehmigungsbescheid für die „Profilschule Ascheberg“ überreichte NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann …
Erste Gemeinschaftsschule in Ascheberg genehmigt

Heftiger Widerstand gegen Schulversuch im Münsterland

DÜSSELDORF/ASCHEBERG ▪ Die Genehmigung der ersten Gemeinschaftsschule in NRW hat im Landtag viel Staub aufgewirbelt. Bereits am Vortag hatte der Philologenverband, die Gewerkschaft der Gymnasiallehrer, wie berichtet, mit einem Gutachten versucht, …
Heftiger Widerstand gegen Schulversuch im Münsterland

Ascheberg erhält Zuschlag für erste Gemeinschaftsschule in NRW

DÜSSELDORF/ASCHEBERG - Die Gemeinde Ascheberg erhält den Zuschlag für die Bildung der ersten Gemeinschaftsschule in Nordrhein-Westfalen. Am Mittwoch wird Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) in Düsseldorf die Genehmigung an Bürgermeister Bert …
Ascheberg erhält Zuschlag für erste Gemeinschaftsschule in NRW

Regen-Dauereinsatz in NRW: Beispiele aus der Nähe

WESTFALEN ▪ Nass, nasser, NRW: Der Dauerregen hat am Samstag in Teilen des Landes für Probleme gesorgt und tausende Helfer zum Kriseneinsatz gebracht, bis gestern Abend weitgehend Entwarnung gegeben wurde. Beispiele aus der Nähe:
Regen-Dauereinsatz in NRW: Beispiele aus der Nähe

Drogenkonsum bei jungen Deutschen besorgniserregend

BERLIN/HAMM ▪ Der Drogenkonsum von jungen Deutschen ist weiter besorgniserregend. Fast jeder Zehnte der 18- bis 39-Jährigen hat im vergangenen Jahr mindestens einmal eine illegale Droge genommen. Dies geht aus dem Jahresbericht der Deutschen …
Drogenkonsum bei jungen Deutschen besorgniserregend

Caritas und Diakonie kaufen ökologisch und sozial ein

WESTFALEN ▪ Schulterschluss über Konfessionsgrenzen: In einem Modellprojekt wollen Einrichtungen von Caritas und Diakonie den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen konsequent an ökologischen und sozialen Standards ausrichten. Entwickelt wurde …
Caritas und Diakonie kaufen ökologisch und sozial ein

Der BVB geht neuen Weg bei Stadionverboten

DORTMUND ▪ Von Holger Drechsel ▪ Die Strafe kommt schnell, sie ist hart, und viele Fans empfinden sie oft als reine Willkür: Rund 3 000 Fußballfans in Deutschland sind derzeit mit Stadionverbot belegt. Angesichts der proppenvollen Stadien keine …
Der BVB geht neuen Weg bei Stadionverboten

NRW-Landesregierung stößt neue Atomdebatte an

DÜSSELDORF ▪ Die massiven Proteste gegen den Transport von Castor-Behältern ins Zwischenlager Gorleben am vergangenen Wochenende sind wohl erst der Beginn einer neuen Welle der Anti-Atombewegung in Deutschland, die zudem Zuspruch aus der rot-grünen …
NRW-Landesregierung stößt neue Atomdebatte an