87-Jähriger fährt beim Ausparken seine Frau an - tot

+

Köln - Tragische Unachtsamkeit in Köln. Beim Ausparken hat ein Senior seine Ehefrau getötet.

Beim Ausparken hat ein 87 Jahre alter Mann in Köln seine Frau angefahren - mit der tödlich Verletzten kehrte er anschließend noch nach Hause zurück. 

Die 80-Jährige hatte den Senior nach Polizeiangaben am Mittwochmittag beim Ausparken aus einer Parklücke ausweisen wollen. Sie geriet dabei allerdings zwischen das Auto und einen geparkten Kleintransporter und wurde kurz eingeklemmt. 

Dennoch fuhr das Paar gemeinsam nach Hause, dort allerdings brach die Frau zusammen. Sie starb am Donnerstag im Krankenhaus. Gegen den Mann wird nun wegen fahrlässiger Tötung und Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Unfallflucht ermittelt.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare