Zeitreise mit der KaGeHo: Karnevalsgemeinschaft feiert am 19. Januar

Mit zackigen Gardetänzen und phantasievollen Kostümen bei den Showtänzen warten die Tanzgarden in diesem Jahr auf.

Holtwick. Das wird sicherlich ein großer Spaß, wenn Urmensch auf Alien trifft, Marilyn Monroe auf Lady Gaga oder Charleston auf Discofox. So könnte es am Samstag, 19. Januar, im geschmückten und beheizten Festzelt am Nachtbustreff in Rosendahl-Holtwick aussehen, wenn der große Büttnachmittag und der große Büttabend der Karnevalsgemeinschaft Holtwick (KaGeHo) startet.

Das Motto „90er, Zukunft oder Rokoko – Zeitreise mit der KaGeHo“ lässt Spielraum für ideenreiche Kostüme zu. Das frisch gekürte Prinzenpaar mit Prinz Klaus II. Vinkelau und Prinzessin Monika I. Witte laden alle Narren ein. Los geht es mit dem Büttnachmittag um 14 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr). Freuen dürfen sich die Holtwicker Narren und Zuschauer auf tolle Garde- und Showtänze der Tanzgarden der KaGeHo. Viele Trainingsstunden in den vergangenen Wochen und Monaten weisen schon jetzt auf ein tolles Bühnenprogramm hin. Neben dem Stimmenimitator Christian Korten und dem Büttenredner Manni Blesenkemper ist auch die Büttenrednerin Maike Neugebauer mit von der Partie.

Eine weitere Zeitreise mit der KaGeHo startet dann am Abend ab 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Auch hier gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit tänzerischen Darbietungen der „Bambinis“, „Junioren-Aufbaustufe“, „Junioren“, „Senioren“ und der „Rheumaboys“. Christian Korten und Maike Neugebauer sorgen auch am Abend für gute Laune, außerdem gibt es musikalische Beiträge von Schlagersänger Andre Wörmann. Nach dem offiziellen Abendprogramm steigt dann ab etwa 22.30 Uhr die Aftershow-Party mit dem aus dem Dorf Münsterland bekannten DJ Dennis Averstegge.

Karten für den Büttnachmittag kosten im Vorverkauf 5 Euro und an der Tageskasse 6 Euro, für den Büttabend im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse 12 Euro. Der Eintritt zur Aftershow-Party kostet an der Abendkasse 5 Euro. Karten gibt es ab Mittwoch, 2. Januar, bei den Holtwicker Banken oder online auf www.kageho.de. Wie in den vergangenen Jahren wird sich das Festzelt am Vorabend am Freitag, 18. Januar, wieder in eine Fußball-Arena verwandeln. Hier lädt die KaGeHo zum Menschenkicker-Turnier ein, bei dem Menschen zu lebendigen Kicker-Figuren werden. Anmeldungen sind ab sofort auf www.kageho.de oder per E-Mail an kageho@web.de möglich. Pro Mannschaft werden mindestens sechs Spieler benötigt. Die Startgebühr beträgt pro Mannschaft 25 Euro. Einlass ist am Abend um 18.30 Uhr, Anstoß um 19 Uhr. Für Zuschauer ist der Eintritt frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare