Werbering Holtwick übergab Preise zum Ballonwettbewerb

+
Sie freuen sich über die Preise, die der Werbering Holtwick beim Ballonwettbewerb am Kirmessonntag in Holtwick ausgelobt hatte. Das Foto zeigt (von links): Thomas Vörding (Werbering Holtwick), Dieter Bronstering (stellvertretender Vorsitzender Werbering Holtwick), Sabine und Constantin Deitert, Ilona Faulhaber (Vorsitzende Werbering Holtwick), Eva Hagedorn (Filialleiterin Sparkasse Holtwick), Greta und Michael Kneilmann (es fehlt: Carolin Köster).

Holtwick. Über attraktive Sachpreise, überreicht von Thomas Vörding, Dieter Bronstering, Ilona Faulhaber und Eva Hagedorn in der Filiale der Sparkasse Westmünsterland in Holtwick, durften sich jetzt gleich drei Gewinner freuen.

Der Gasballonwettbewerb war von den Mitgliedern vom Werbering Holtwick als Highlight am Kirmessonntag (30. April) organisiert und durchgeführt worden. „Leider haben es von den rund 250 gestarteten Ballons nur 14 Karten zurück nach Holtwick geschafft“, gibt Ilona Faulhaber, Vorsitzende der Holtwicker Kaufmannschaft, Auskunft über die Auswertung. Und sie ergänzt: „Im Gegensatz zu den Vorjahren trudelten die Antwortkarten diesmal nur sehr schleppend bei uns ein. Aber alle drei Gewinnerballons schafften den Weg über die Landesgrenze bis in die Niederlande hinein.“

Gewonnen haben nun die Teilnehmer, deren Ballons am weitesten flogen. Den zweiten Platz dabei belegte Greta Kneilmann aus Holtwick. Ihr Ballon legte eine Wegstrecke von 185 Kilometern zurück und landete in Rhoden. Als Preis erhielt sie einen Claas-Mähdrescher von Siku. Den ersten Platz teilten sich Constantin Deitert aus Osterwick und Carolin Köster aus Münster. Beide Ballons überwanden eine Entfernung von 215 Kilometer, wobei der Ballon von Constantin bis nach Bakkeveen und der von Carolin bis nach Veendam flog.

Constantin entschied sich für den multi-funktionalen Traktor von Bruder. Carolin Köster ließ sich entschuldigen. Sie wird ihren Claas LEXION 780 von Bruder in den nächsten Tagen persönlich in der Sparkassenfiliale abholen. Die Mitglieder des Holtwicker Werberings gratulierten allen Gewinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare