110 sportliche Teilnehmer: Sportabzeichentag des Schwarz-Weiß Holtwicks war ein voller Erfolg

+
Die jungen Sportler des Sportvereins Schwarz-Weiß Holtwick demonstrierten am Samstag ihre Sportlichkeit. Damit will der Verein das Ziel erreichen, über 200 Sportabzeichen abzunehmen.

Holtwick. Am Samstagmorgen um 10 Uhr startete der Sportabzeichentag auf dem Sportplatz des Schwarz-Weiß Holtwick. Viele Teilnehmer sorgten für ordentlich Betrieb auf dem Gelände und bildeten eine gute Basis für das Ziel des Sportvereins, in diesem Jahr 200 Sportabzeichen abzunehmen. Nachdem der Sportverein im letzten Jahr 96 Sportabzeichen erreicht hatte, ist er optimistisch bei der guten Beteiligung an diesem Tag das Ziel zu erreichen.

Unter den 110 Teilnehmern befanden sich viele Gruppen und Mannschaften des Sportvereins. Begleitet von den Gruppenleitern und Trainern, traten sie die verschiedenen Übungen an und erlebten so auch, wie vielseitig Sport sein kann. Die Organisatoren rund um die fünf Prüfer Gertrud Staat, Andre Höink, Steffi Kuschel, Jutta Fedder und Claudia Wies, die Helfer an den Stationen sowie der Vorstand des SW Holtwick freuten sich sehr über den gelungenen Tag. Dies möglich machten auch die Unterstützer beim Waffel backen, der Anmeldung, dem Grill und der Getränkeversorgung.

Mit im Boot war auch die Mitmachinitiative „Kinder stark machen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA). Die Initiative engagiert sich seit nunmehr 25 Jahren für die Suchtvorbeugung bei Kindern. In diesen Zusammenhang passte die Initiative zum Sportabzeichentag , da Kinder und Jugendliche gemeinsam aktiv ihre Fähigkeiten ausprobieren und zeigen konnten. Aus der Aktionsbox der BZGA wurden an alle teilnehmenden Kinder T-Shirts, Malblöcke und weitere Preise verlost. Daneben trugen Banner und Infomaterialien zum Thema „Kinder stark machen“ auch zur Information der Eltern bei.

Der Tag war ein erster Vorgeschmack für die anstehende „Sportabzeichensaison“. Ab dem 3. Juni bis Ende September nehmen die Prüfer wieder jeden Montag von 18 bis 20 Uhr das Sportabzeichen ab. Am ersten Sportabzeichentag haben sich vor allem die jungen Vereinsmitglieder voll reingehangen. Im weiteren Jahresverlauf sind zusätzlich zu weiteren Nachwuchssportlern auch die Erwachsenen willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare