Neuer Kugelfang

Schützen aus Hannövershook-Höven feiern ab Freitag

Der Thron 2018 setzte sich zusammen aus Bierkönig Jens Wessendorf (von links), Fahnenoffizier Stefan Sicking, Ehrendame Lisa Sommer, Ehrenherr Robin Konert, Fahnenoffizier Alexander Pirkl, Königin Maike Gerdelmann, König Thomas Brüggemann, Spieß Ron Senhofer, Fahnenoffizier Hans Jentsch und Andreas Wegmann.

Rosendahl. An diesem Wochenende feiert der Schützenverein Hannövershook-Höven am Freitag, 2. August, und am Samstag, 3. August, sein Schützenfest wie seit Generationen mit allen Familien und vielen Gästen. Dabei wird in diesem Jahr erstmalig auf einen neuen Kugelfang geschossen, den der Schützenverein Hannövershook-Höven zusammen mit dem Schützenverein Horst im sogenannten „Rosendahler Model“ in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde Coesfeld und vielen Helfern umgesetzt hat.

Der Kugelfang wird nun nicht mehr an der alten Vogelstange hochgefahren, sondern mittels eines Telestaplers der Firma Hülsken auf die Schussposition gebracht. Die beiden Vereine unterstützen sich hierbei gegenseitig beim Auf- und Abbau. Am Donnerstag, 1. August, treffen sich um 19 Uhr die Landjugend, der Schützenverein und deren Familien, um das Schützenfestzelt zu schmücken. Begleitend wird dann der Schießplatz hergerichtet. Die Vogelstange schmückten die Schützen bereits bei guter Beteiligung und dem sogenannten „Toog up de Rohr setten“. Dieser Abend wurde dann auch von den Schützen genutzt, um Beträge zu entrichten, Neuaufnahmen durchzuführen sowie der Ansprache des noch amtierenden Königs zu lauschen und den Kassenbericht des Kassenwartes zu hören. Gelegenheit war auch für eine allgemeine Aussprache und die Information über Veranstaltungen des Schützenvereins.

Die Schützenfamilien und Gäste treffen sich am Freitag, 2. August, mit dem amtierenden Königspaar Thomas Brüggemann und Maike Gerdelmann um 19 Uhr zur Schützenmesse in der Marienkirche in Höven. Anschließend gibt sich das amtierende Königspaar beim Festball im Festzelt neben der Kirche die Ehre. Der Eintritt ist für alle frei. Als Festwirt wurde wie in den vergangenen Jahren wieder Hermann Hüwe mit seiner Crew verpflichtet. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Tanzband „Motion“.

Am Samstag treten die Schützen um 11 Uhr beim König Thomas Brüggemann an. Von dort erfolgt dann der Abmarsch zum Frühschoppen an der Vogelstange. Ab 13 Uhr fährt das Programm mit dem Antreten an der Vogelstange fort, um die Kranzniederlegung an der Kriegergedächtniskapelle durchzuführen. Im Anschluss marschieren die Schützen zurück zur Vogelstange, um den Nachfolger von König Thomas Brüggemann zu ermitteln.

Die Frauen treffen sich am Samstag um 14.30 Uhr zum Kaffeetrinken an der Vogelstange. Die Parade mit dem neuen König ist gegen 16.30 Uhr vorgesehen. Dann folgt der Abmarsch zum Schützenfestzelt, um den traditionellen Königstanz mit neuem König und Königin unter Begleitung des Blasorchesters Lear e.V. zu absolvieren. Nach einer kleinen Pause finden sich alle Schützen mit Partnerinnen um 20 Uhr zur Polonaise mit großem Zapfenstreich des Blasorchesters am Festzelt ein. Im Anschluss folgt der Königsball. Für den Samstagabend wurde die Tanzband „Musica’e“ verpflichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare