Karneval und Menschenkicker

Quer durch Europa mit der KaGeHo

+
Die Holtwicker Tanzgarden führen tänzerisch durch die verschiedenen Länder Europas.

Holtwick. Eine Reise durch Europa – mitten in Holtwick. Das Thema des diesjährigen Bütttags der Karnevalsgesellschaft Holtwick (KaGeHo) an diesem Samstag, 18. Januar, ist international. Auf das Publikum warten mittags sowie abends zahlreiche Showacts. Dabei dürfen auch die Holtwicker Tanzgarden und die Rheumaboys nicht fehlen, die durch die verschiedenen Länder Europas „fliegen“. Das Programm hält außerdem Zauberei und musikalische Acts bereit.

Los geht’s am Nachmittag um 14 Uhr mit einem bunten Programm. Alle Tanzgarden zeigen dann ihr Können. Außerdem stehen das Comedy-Duo Herbert und Ewald und der Zauberer Endrik Thier auf der Bühne. Zu Gast sind ebenfalls Karnevalisten aus Gescher und präsentieren eine musikalische Nummer der besonderen Art. Fehlen dürfen natürlich auch nicht die Rheumaboys, die wieder eine Show der Extraklasse versprechen. 

Auch abends stehen große und kleine Tänzerinnen auf der Bühne und zeigen ihr Können. Start ist hier um 20 Uhr mit dem offiziellen Programm. Um 19.30 Uhr treten bereits die Kindertanzgruppen auf. Erneut wird auch den Zauberer Endrik Thier begrüßt, der seiner Show angepasst auf das Publikum ein zweites Mal darbietet. Die Gescheraner legen ebenfalls erneut los und heizen das Zelt mit weltbekannten Liedern auf. 

Die Karten für das Mittags-Programm kosten 8 Euro im Vorverkauf (10 Euro Tageskasse). Für den Büttabend kosten die Karten 12 Euro im Vorverkauf (14 Euro Abendkasse). Sie sind in den Banken in Holtwick oder an der Abend- und Tageskasse erhältlich. Stattfinden wird der Karneval wie immer im beheizten Zelt auf dem Mehrzweckplatz in Holtwick. 

Action gibt es auch einen Tag vorher, am Freitag, 17. Januar: Im Festzelt findet erneut das Menschenkicker-Turnier statt. Die Startauslosung beginnt um 18.30 Uhr , Anpfiff und das erste Spiel sind dann um 19 Uhr. Anmelden können sich alle interessierten Mannschaften online auf kageho.de oder aber per Zettel an Stephan Fleige. Die Teilnahmegebühr pro Mannschaft beträgt 25 Euro, die Zuschauer haben freien Eintritt zum Turnier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare