Verein ehrt Jubilare

Ein kleines Stück Tradition feiern: Schützenverein Hannövershook-Höven lädt zur Schützenmesse ein

Schützenkönig Stefan Sicking und seine Königin Ulla Werschmöller (Mitte) regieren den Schützenverein Hannövershook-Höven ein Jahr länger als geplant.

Holtwick. Es ist erst das zweite Mal seit dem Zweiten Weltkrieg, dass das Schützenfest auf dem Hannövershook-Höven ausfällt. Gut für den Holzvogel, der nun ein Jahr Schonfrist hat – schade für diejenigen, die gerne das Fest gemeinsam gefeiert hätten.

Wie alle Großveranstaltungen musste auch das Schützenfest am kommenden Wochenende abgesagt werden. „Es ist uns nicht leicht gefallen das Schützenfest abzusagen. Aber die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Familien, sowie aller Gäste und Besucher ist für uns das Wichtigste“, betonte Andreas Wegmann, der erste Vorsitzende des Schützenvereins. 

Das amtierende Königspaar Stefan Sicking und Ulla Werschmöller hat sich dankenswerterweise dazu bereit erklärt, den Schützenverein bis 2021 weiter zu regieren. „Unser besonderer Dank gilt unserem Festwirt Hermann Hüwe sowie den Tanzbands Motion und Fernandos sowie dem Blasorchester Laer die uns sehr entgegengekommen sind“, berichtet Schriftführer Bernhard Hörsting.

Um der Toten und gefallenen Schützenbrüder zu gedenken, wird es aber wie in jedem Jahr eine Schützenmesse an der Marienkirche in Höven geben und zwar an diesem Freitag um 17 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird die Messe in der Kirche stattfinden. Anschließend erfolgt die Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal. Zur Schützenmesse lädt das Königspaar, sowie der Vorstand alle Schützen und deren Familien ein. 

Auch Jubilare bei Schützenmesse dabei 

„Schön wäre es, wenn viele Menschen unserer Einladung folgen würden und wir so zumindest ein ganz kleines Stück Schützenfesttradition in diesem Jahr gemeinsam feiern können“, so Hörsting. „Es gelten die Bestimmungen und Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorgaben zu Covid-19“, fügt der erste Vorsitzende des Schützenvereins Hannövershook-Höven an.

In diesem Jahr hätten Bernhard Finke und Gabriele Waltering ihr 25-jähriges Thronjubiläum gefeiert und das Königspaar Paul Bäumer und Mechthild Finke ihr 40-jähriges Jubiläum. Auch sie werden an der Schützenfestmesse teilnehmen, auch wenn die gebührende Ehrung erst im nächsten Jahr stattfinden kann. „Einen besonderen Dank möchten wir hier auch unseren Festwirten Adolf und Hermann Hüwe für die diesjährigen 50 Jahre Vereinstreue aussprechen“, freut sich Wegmann und ergänzt: „Wir wünschen allen viel Gesundheit damit wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam unser Schützenfest feiern können!“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare