Holtwicker Herbst an diesem Samstag von 14 bis 24 Uhr

+
Der „Holtwicker Herbst“ bietet auch in diesem Jahr genügend Gelegenheit, sich zu treffen und Zeit miteinander zu verbringen.

Holtwick. Gerade einmal zwei Wochen ist es nun her, dass der Heimat- und Kulturverein Holtwick e.V. erstmalig sein „Vereinsfest“ am Holtwicker Torhaus veranstaltete, schon steht das nächste große Event auf dem Programm im Jahreskalender. An diesem Samstag, 15. September, steigt der „Holtwicker Herbst“ mit seiner fünften Auflage. Hierzu lädt der Heimat- und Kulturverein Holtwick als Schirmherr alle Besucher ein. Beginn ist um 14 Uhr. Dann dürfen alle großen und kleinen Gäste gespannt sein auf tolle Attraktionen auf dem Parkplatz am Dorfbrunnen und entlang der Parkstraße.

Vorsitzender Markus Stroot freut sich, den Gästen wieder ein tolles Programm bieten zu können. „Jede Menge Hände sind nötig, damit alles reibungslos abläuft und um dem Fest einen gemütlichen und herbstlichen Charakter zu geben.“ Und er dankt allen Mitwirkenden: „Ohne die vielen Nachbarschaften, Verbände und Vereine, die sich einbinden, damit dieser Tag ein ganz besonderer wird, wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.“

zahlreiche Aktionen von Holtwicker Gruppen

Um einen kleinen Einblick auf das bevorstehende Event an diesem Samstag, 15. September, zu geben, gibt es hier schon einmal einen kleinen Vorgeschmack:

Der Förderverein der Grundschule bietet neben frischen Waffeln und Crepes auch Dosenwerfen an. An einem Stand können hier auch Buttons nach ganz eigenen Vorstellungen hergestellt werden. Auch die Männer der freiwilligen Feuerwehr binden sich ins Geschehen ein. Hier gibt es einen Bierstand mit westfälischem Bier. Für die frisch gebackenen Reibeplätzchen mit Apfelmus schwingen die Blauröcke den Pfannenwender. Ebenso übernehmen sie den Losverkauf, bei dem tolle Preise auf die Gewinner warten. 

Für die Kinder unterhält der Heimat- und Kulturverein eine Hüpfburg. Ein Kinderkarussell dreht emsig seine Runden. 

Am Stand der KaGeHo werden bunte Cocktails mit und ohne Alkohol gemixt. Und auch die Tanzgarde hält für die Besucher eine Überraschung bereit. 

Beim Kinderflohmarkt können alle kleinen Händler ihre Spielsachen anbieten und auf diese Weise ihr Taschengeld aufbessern. Tolle herbstliche Deko lädt zum Staunen ein. 

Die Petri-Jünger bieten frischen Backfisch an. Die Mitglieder vom Sportverein übernehmen erneut den Ausschank von original bayerischem Bier. 

Auch die Bürgerstiftung unterhält einen Stand und präsentiert sich dort. Am Schießstand der Sportschützen kann man mit dem Lichtgewehr seine Treffsicherheit üben und dabei tolle Preise einheimsen. Die Kolpingsfamilie lädt ein zu Pommes, Frikadellen und frischer Bratwurst. 

Der St.-Nikolaus-Kindergarten öffnet in diesem Jahr die Pforten seines Spielplatzes besonders für alle kleinen Besucher. Und wer es eher gemütlich mag, der ist im Feuerwehrgerätehaus bestens aufgehoben. Hier verkauft das Team der Nachbarschaft Eihook selbstgebackene Torten und Kuchen. 

Beim 5. Holtwicker Herbst ist also für jeden etwas dabei. Bereits um 18 Uhr ist die Vorabendmesse. Ab 19 Uhr steigt das Platzkonzert der Musikkapelle Holtwick. Die Musikerinnen und Musiker haben fleißig geprobt und werden dem Publikum musikalisch ordentlich einheizen. Erst gegen Mitternacht soll dann der herbstliche Spuk beendet sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare