Bohemian Rhapsody

Queen-Coverband „The Queen Kings“ in Osterwick

Die Band „The Queen Kings“ um den Frontsänger Sascha Krebstreten am 8. Juni in der Zweifachhalle in Osterwick auf.

Osterwick. Mehr als nur eine Coverband. „The Queen Kings“ begeistern schon seit vielen Jahren auch eingefleischte Queen-Fans. Der große Erfolg des Kinofilms „Bohemian Rhapsody“ diente als Inspiration für die neue Show dieser fantastischen Band.

Mit dem ausgebildeten Musicaldarsteller Sascha Krebs ist der schwierige Wechsel des Leadsängers gelungen. Der Bassist der Band, Rolf Sander hatte bereits in der Musical-Produktion „We will rock you“ mit Krebs zusammengearbeitet und wusste: der passt in die Band. Auch die stimmliche Bandbreite und Vielfältigkeit eines Freddie Mercury brachte Krebs mit. Eine wichtige Eigenschaft, die in einer Tribute-Band dieses Formats nicht fehlen durfte. Seit 2017 ist Krebs nun Leadsänger der Band „The Queen Kings“.

Neben Krebs arbeiteten auch weitere Musiker der Band bereits mit Brian May und Roger Taylor von Queen zusammen. Eine Ehre und gleichzeitig ein Ansporn höchsten Ansprüchen zu genügen. So gelingt es auch die großen Queen-Fanclubs in Deutschland und Europa von sich zu überzeugen. Mit Hilfe von Original-Equipment lässt der Gitarrist Drazen Zalac den markanten Sound von Brian May wieder aufleben. Der Schlagzeuger Oliver Kerstan und der Bassist Rolf Sander setzen den typischen Sonic-Volcano Groove gekonnt in Szene, während Christof Wetter am Keyboard das extravagante Klavierspiel von Freddie Mercury und ganze Orchesterklänge mit Hingabe und Liebe zum Detail zum Klingen bringt. Damit auch die Queen-Chorklänge nicht fehlen, wird das Sextett durch die Sängerin Susann de Bollier komplettiert, die mit Unterstützung der Stimmen aller Bandmitglieder Songs wie „Bohemian Rhapsody“ 100 Prozent live singt. The Queen Kings sind eine der erfolgreichsten Queen Tribute Bands in Deutschland und Europa.

Erstmals treten sie am Samstag, den 8. Juni um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Zweifachsporthalle Rosendahl in Osterwick auf.

Die Gemeinde Rosendahl als Veranstalter freut sich auf Familien. Kalte Getränke und kleine Snacks werden in bewährter Form an einem von einem ehrenamtlichen Team betreuten Stand in der Halle verkauft. Die Karten kosten im Vorverkauf 22 Euro. Sie sind erhältlich im Bürgerbüro der Gemeinde Rosendahl, beim Online-Ticketservice der Gemeinde Rosendahl, dem Ticketshop der Streiflichter sowie bei allen Eventim-Vorverkaufsstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare