Adventlicher Kreativmarkt "Klein und Fein beim Lichterschein" 

+
Organisatorin Agnes Thering (links im Bild) und das Ehepaar Schonnebeck freuen sich auf viele Besucher beim adventlichen Kreativmarkt „Klein und Fein beim Lichterschein“ an diesem Wochenende (4./5. November) im Holtwicker Generationenpark.

Holtwick. An diesem Wochenende lockt der adventliche Kreativmarkt „Klein und Fein beim Lichterschein“ mit seinen hölzernen Verkaufshütten wieder in und rund um das Holtwicker Torhaus. Der Heimat- und Kulturverein Holtwick e.V. als Ausrichter des Events lädt dazu wieder in den Holtwicker Generationenpark ein.

Am Samstag, 4. November, in der Zeit von 14 bis 19 Uhr startet der vorweihnachtliche Markt. Am Sonntag öffnet er dann von 11 bis 18 Uhr seine Pforten und wartet mit allerlei Waren und Köstlichkeiten auf die Gäste. „Insgesamt 15 Aussteller und Hobbykünstler konnten wir für den adventlichen Kreativmarkt gewinnen. Wir werden von Jahr zu Jahr etwas größer“, freut sich Organisatorin Agnes Thering.

Von Wollmützen, Schals in herbstlichen Farben, Wohndekoration sowie Kissen oder Läufer gibt es so einiges zu bestaunen. Auch Kinderbekleidung ist in diesem Jahr wieder dabei. Darunter befinden sich Kindermützen, Strampler und Shirts. Neben Schmuck werden auch von Hand gravierte oder geritzte Gläser angeboten. Auf Wunsch können diese auch ganz individuell angefertigt werden.

Zum ersten Mal in diesem Jahr ist auch ein Krippenaussteller dabei. Krippen in unterschiedlichen Größen machen Vorfreude auf die heimelige Adventszeit. Ebenfalls im Angebot sind Filzarbeiten, darunter Portemonnaies. Auch ein Stand, der grüne Floristik anbietet, ist wieder mit dabei: Von Adventskränzen in frischem Grün und dekorativen Windlichtern bis hin zu Türkränzen haben die Aussteller für drinnen und draußen so einiges im Angebot. Selbstgebastelte Adventskalender versüßen die lange Wartezeit auf das Christkind. Die Organisatoren sind sich sicher, dass sich bei dieser Auswahl schon das ein oder andere kleine Weihnachtsgeschenk finden oder sich so mancher Besucher inspirieren lässt, selbst kreativ zu werden.

Und weil ein Rundgang über den Markt auch Hunger macht, gibt es neben Süßem auch Herzhaftes: Die Mitglieder vom Heimatverein verkaufen gegrillte Würstchen. An ihrem Stand schenken sie auch heißen Glühwein, Punsch und Kakao aus. Auch die Katholische Öffentliche Bücherei macht mit: Die KÖB möchte hier besonders ihre online-Ausleihe vorstellen. Die Organisatoren freuen sich, wenn es auch in diesem Jahr wieder überall nach Spekulatius und Tannengrün riecht und die Kerzen den Generationenpark in ein besinnliches Licht tauchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare