POL-COE: Lüdinghausen, Kanal/Mülleimer brennt im Maschinenraum

Polizei Coesfeld / POL-COE: Lüdinghausen, Kanal/Mülleimer brennt im ...

Coesfeld (ots) - Auf einem Tankmotorschiff, das an der Liegestelle Grubebrücke am Dortmund-Ems-Kanal (km 32,55/ Ortslage Lüdinghausen) festgemacht ist, hat aus ungeklärter Ursache am Montagmorgen (25. Januar, 10 Uhr) ein Mülleimer im Maschinenraum gebrannt. Die Feuerwehr konnte die Flammen im vorderen Teil des Schiffes trotz starker Rauchentwicklung löschen. Es wurde niemand verletzt. Das zentrale Kriminalkommissariat der Wasserschutzpolizei in Duisburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Bereits zum sechsten Mal ist es auf dem Tankmotorschiff zu Sachbeschädigungen gekommen. Die Polizei bittet um Hinweise: Augenzeugen, die am Montagmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatorts beobachtet haben, melden sich bitte beim Zentralen Kriminalkommissariat der Wasserschutzpolizei unter der Rufnummer 0203 2800. Passanten, die etwa beim Spazierengehen Auffälligkeiten in der Nähe des Schiffes feststellen, können sich jederzeit an die örtliche Polizei wenden. Rückfragen bitte an: Polizei Duisburg - Pressestelle - Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6006/4820851 OTS: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren