65 Jahre "Naoberschopp Hummelbierk" in Nottuln

Das Organisationsteam des Somerfestes der Naoberschopp Hummelbierk freut sich auf das kommende Jubiläums-Wochende.

Nottuln. Ab Freitagabend geht es los: Das 65-jährige Jubiläum und Sommerfest der Naoberschopp Hummelbierk ist gekommen und das wollen die Mitglieder wie jedes Jahr öffentlich mit allen Partymäusen rund um Nottuln feiern.

Am Freitag ab 19 Uhr wird das Aktions-Wochenende auf dem Schulhof des Gymnasiums in Nottuln mit gemeinsamen Grillen eingeleitet. Am Samstag von 14 bis 17 Uhr ist für alle Kinder ein Fest mit vielen Attraktionen, wie zum Beispiel Ponyreiten, Eiswagen und einer Hüpfburg, vorbereitet. Ab 20 Uhr findet in der Mensa und auf dem Schulhof die Hummelbierker-Party statt. Für die Besucher steht ein DJ, eine Pommes- und Schießbude, Cocktails und ein Bierwagen bereit. Der Gastaufritt der „Bukteria Pipes & Drums“ wird mit Dudelsäcken und Trommeln die Stimmung auflockern. Der Eintritt ist frei und es sind auch Nicht-Mitglieder eingeladen.

Am Sonntagmorgen geht es um 11 Uhr mit Frühschoppen weiter. Um 14 Uhr treten Gastvereine mit an, um den Umzug durch Nottuln-Süd zu begleiten. Mitlaufen werden unter anderem der Spielmannszug Burgsteinfurt und das Musikkorps Senden. Hierbei wird ein Abendessen für zwei verlost. Am Festplatz angekommen wartet eine Pommes-, Eis- und Schießbude, sowie Kaffee, Kuchen und kalte Getränke auf die Teilnehmer, die die Möglichkeit auf Glücksschießen und Fahnenschlag haben.

Am Montag folgt dann nach einer kurzen Andacht ein gemeinsames Frühstück, das über die Vertrauenspersonen, die auf der Homepage zu finden sind, bis Samstagabend bestellt werden muss. Begleitet wird das Frühstück mit einer Tombola.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare