Nottulner Tanzmariechen zeigen ihr Können

Nottulner Tanzmariechen zeigen ihr Können

Nottuln. Wer hat schon an Karneval gedacht? Die Karnevalsgesellschaft Nottuln definitiv: Die Tanzmariechen der Karnevalsgesellschaft treffen sich bereits seit dem Frühjahr jeden Dienstag, um ihre Tänze zu proben.

Nun freuen sie sich darauf, endlich bei dem ersten großen Auftritt der (Vor-)Session an diesem Sonntag, 15. Oktober, ihr Tanzbein zu schwingen und das Publikum zu begeistern.

Hierzu sind nicht nur Verwandte, Freunde oder Bekannte eingeladen, sondern auch andere Karnevalisten oder sonst Interessierte. Beginn der Darbietungen im Forum des Rupert-Neudeck-Gymnasiums Nottuln ist um 15 Uhr.

Die drei nach Alter gestuften Garden „Hummelbienchen“, „Steversterne“ und „Figaros“ zeigen an diesem Nachmittag zum ersten Mal ihre neuen Garde- und Showtänze. Dabei trägt jeder Showtanz der Garden einMotto: Die kleinsten Mariechen präsentieren sich im Biene-Maja-Look, während die Steversterne sich im Glanz der Monster und Aliens zeigen und die Figaros in das alte Rom zurückreisen.

Snacks und Getränke stehen am Sonntag gegen kleines Geld im Forum zur Verfügung. Darüber hinaus können, wie jedes Jahr, Gewinnlose erworben werden, die bei einer Tombola am Ende der Veranstaltung Chance auf zahlreiche Geschenke haben. Ansonsten ist die Veranstaltung kostenfrei.

Durch das Programm führen werden die stellvertretende Vorsitzende Theresa Hölscher und die ehemalige Trainerin der Figaros Hannah Emming.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare