Kabarettist Timo Wopp Samstag im Forum des Gymnasiums Nottuln

+
Timo Wopp tritt am Samstag im Forum des Gymnasiums Nottuln auf.

Nottuln. An diesem Samstag, 22. April, gastiert Kabarettist Timo Wopp ab 20 Uhr im Forum des Gymnasiums Nottuln.

Vor zwei Jahren stand Timo Wopp das erste Mal in Nottuln auf der Bühne. Da machte der Kabarettist den Alles-Checker, den Coach, den Berater für alle Lebenslagen: wunderbar rotzfrech, provokant, flankiert von einer begnadeten Dosis von intelligentem Witz. Dazu gab´s atemberaubende Jonglage, am Ende sogar – „Nein, nicht mit Kettensägen oder brennenden Meerschweinchen, die brennen gar nicht so gut“ - sondern mit Bowling-Kugeln. 

Jetzt belebt der Polarstern am Kabaretthimmel am Samstag (22. April 2017, Forum Gymnasium, 20 Uhr) zum zweiten Mal die Arena. Seinem neuen Programm gab er den Titel „ Moral – Eine Laune der Kultur“. 

Er könnte Schwiegermutters Liebling sein, wenn er wollte. Will er aber nicht, zumindest nicht auf der Bühne. Der Mann mit dem gewinnenden Lächeln und dem jugendlichen Charme geht am liebsten genau dahin, wo es am meisten weh tut. Das Thema „Moral“ schreit förmlich danach, sich einer schonungslosen Auseinandersetzung zu stellen. 

Was ist Moral? Timo Wopp wird diese Frage nicht beantworten, schließlich ist seine Show auch kein Proseminar in Soziologie oder Philosophie. Seine kabarettistische Annäherung ist auch deutlich unterhaltsamer. 

Er spielt mit den Konventionen, Vorurteilen und Ängsten, die mit dem Thema verbunden sind. Was passiert, wenn Angst und Moral zusammentreffen? Ist Politik moralisch? Was macht uns am meisten Angst? Überfremdung, Orte ohne Wlan oder die Furcht, belogen zu werden? 

Am Ende seiner rhetorischen Achterbahnfahrt ist man sicher nicht viel schlauer als vorher, aber immerhin gedanklich ordentlich durchgeschüttelt, ein bisschen wacher im Kopf - und das alles mit dem guten Gefühl, prächtig unterhalten worden zu sein.

Karten für 15 Euro (VVK) gibt es bei Dammann - Alles für ein schönes Zuhause, Nottuln, Daruper Straße (Telefon 02502- 422) und online unter www.kunst-kultur-nottuln.de (Abendkasse 18 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare