Moderne Räume und Tretautos auf dem Schulhof: Steverschule in Nottuln startet Betrieb

Förderschule des Kreises Coesfeld

Moderne Räume und Tretautos auf dem Schulhof: Steverschule in Nottuln startet Betrieb

Kreis Coesfeld/Nottuln. Vom Förderverein der Schule gab es für alle Schüler je einen Schokoriegel und einen Bleistift mit Aufschrift „Steverschule“ – und der Kreis Coesfeld spendierte Baumwolltäschchen mit Butterbrotsdose, Papierblöcken und Kugelschreibern, außerdem gab’s Kuchen vom Blech mit …
Moderne Räume und Tretautos auf dem Schulhof: Steverschule in Nottuln startet Betrieb
Am 4. Oktober eröffnet ein weiterer Raiffeisenmarkt in Nottuln 
Am 4. Oktober eröffnet ein weiterer Raiffeisenmarkt in Nottuln 
Am 4. Oktober eröffnet ein weiterer Raiffeisenmarkt in Nottuln 
Familiendrama: Mann tötet Ex-Partnerin und sich selbst - Paar hatte drei Kinder
Familiendrama: Mann tötet Ex-Partnerin und sich selbst - Paar hatte drei Kinder
Familiendrama: Mann tötet Ex-Partnerin und sich selbst - Paar hatte drei Kinder
Leader-Initiative unterstützt regionale Projekte
Leader-Initiative unterstützt regionale Projekte
Dülmen

Impressionen vom Schützenfest in Welte

Impressionen vom Schützenfest in Welte
Rosendahl

Impressionen vom Bürgerschützenfest in Darfeld

Impressionen vom Bürgerschützenfest in Darfeld
Coesfeld

Impressionen von der Cosi-Theaterpreis-Verleihung

Impressionen von der Cosi-Theaterpreis-Verleihung

Lokalmeldungen

Messdienerschaft St. Martinus Nottuln besuchte Erlebnisbad in Plettenberg

Nottuln (leo). Als „CrazySurfer“ oder als Rennfahrer in der „Formel-3-Racer“-Bahn erlebten die Messdiener aus Nottuln am Samstag das Erlebnisbad in Plettenberg. Das „AquaMagis“ hat elf Rutschen und jede Menge Wasserbecken, Strudel, ein Wellenbad und …
Messdienerschaft St. Martinus Nottuln besuchte Erlebnisbad in Plettenberg
Streiflichter Dülmen vom 18.09.2019

Streiflichter Dülmen vom 18.09.2019

Streiflichter Dülmen vom 18.09.2019
Streiflichter Dülmen vom 11.09.2019

Streiflichter Dülmen vom 11.09.2019

Streiflichter Dülmen vom 11.09.2019
Streiflichter Dülmen vom 04.09.2019

Streiflichter Dülmen vom 04.09.2019

Streiflichter Dülmen vom 04.09.2019

Leserreisen

Gönnen Sie sich eine Auszeit: attraktive Reiseangebote für Leser.

Ticketshop

Ob Comedy, Konzerte oder Musical: Karten gibt es im Streiflichter-Ticketshop
Die Polizeimeldungen auf dieser Seite sind direkt von der Polizeipressestelle übernommen und redaktionell nicht bearbeitet.
POL-COE: Lüdinghausen, Tüllinghofer Straße/ Fußgänger zwingt Autofahrerin zu Ausweichmanöver
POL-COE: Lüdinghausen, Tüllinghofer Straße/ Fußgänger zwingt Autofahrerin zu Ausweichmanöver
POL-COE: Nottuln, Horst/ Scheunentor hält Einbruchsversuch stand
POL-COE: Nottuln, Horst/ Scheunentor hält Einbruchsversuch stand
POL-COE: Nottuln, Niederstockumer Weg/ Einbruch durch Kellerfenster
POL-COE: Nottuln, Niederstockumer Weg/ Einbruch durch Kellerfenster

Weitere Meldungen

Mit diesen Fahrrädern war Valerij B. unterwegs 

Kreis Coesfeld. Wie die Polizei NRW Coesfeld auf ihrer Facebookseite mitteilte, wurden im Zusammenhang mit der Festnahme des mit Öffentlichkeitsfahndung gesuchten 24-jährigen Bergkameners am Donnerstagnachmittag in Senden zwei Fahrräder …
Mit diesen Fahrrädern war Valerij B. unterwegs 

Nach der Festnahme: Mutmaßlicher Vergewaltiger Valerij B. schweigt noch

[Update 12.19 Uhr] Noch schweigt er: Der mutmaßliche Bergkamener Vergwaltiger Valerij B., der am Donnerstag in Senden festgenommen wurde, hat sich noch nicht zu den Tatvorwürfen geäußert. B. wurde noch am Donnerstagabend einem Haftrichter vorgeführt.
Nach der Festnahme: Mutmaßlicher Vergewaltiger Valerij B. schweigt noch

Sommer-Folktreff des Heimatvereins: Einige Lieder dürften bekannt sein

Nottuln. Am Donnerstag, 15. August, findet der Sommer-Folktreff des Heimatvereins Nottuln statt. Der musikalische Abend beginnt wie immer um 19.30 Uhr im Kaminzimmer der Alten Amtmannei (Joseph-Moehlen-Platz 1). „Mitten in der Haupturlaubszeit …
Sommer-Folktreff des Heimatvereins: Einige Lieder dürften bekannt sein

Ein dunkles Kapitel in Nottulns Geschichte: Was es damit auf sich hat

Nottuln. Als Kind hat er es geliebt, im Waldstück oberhalb der Steverburg zu spielen: Heinz Böwing. Klar hat der heute 63-jährige Steveraner auch die Spuren des Zweiten Weltkrieges gesehen: die Fundamente der Baracken, die dort standen, sowie die …
Ein dunkles Kapitel in Nottulns Geschichte: Was es damit auf sich hat