Chorus Cantemus aus Appelhülsen feiert 30-jähriges Bestehen. Karten erhältlich

+
Die Sänger des Chorus Cantemus proben noch fleißig für ihr Jubiläumskonzert, das am 1. März in der St.-Martinus-Kirche in Nottuln stattfindet. Dann treten unter anderem auch eine Sopranistin, ein Tenor und ein Orchester auf.

Appelhülsen. Zeitgenössische und romantische Musik gibt es seit 30 Jahren vom Kammerchor Chorus Cantemus aus Appelhülsen. Zum Jubiläum steht am Sonntag, 1. März, ein großes Konzert an. Los geht es um 16 Uhr in der St.-Martinus-Kirche in Nottuln.

Unter der Leitung von Kantor Thomas Drees, dem Gründer und durchgängigen künstlerischen Leiter des Chorus Cantemus, werden aktuell einstudierte Werke und Lieder aus der Vergangenheit präsentiert. Zu hören ist unter anderem „Mass of the Children“ des Komponisten John Rutter. Darüber hinaus kommen Werke unter anderem von Felix Mendelssohn Bartholdy und Georg Friedrich Händel zur Aufführung. Um sich auf dieses Jubiläumskonzert vorzubereiten, trafen sich die Mitglieder des Chorus Cantemus – neben den wöchentlichen Proben – auch zu einem Probenwochenende auf dem Wasserschloss Oberwerries in Hamm. Hier feilte der Chor in unterschiedlichen Probenformaten an unterschiedlichen Details. Proben des Gesamtensembles wechselten sich an dem Wochenende ab mit Intensivproben von Einzelstimmen. 

Neben dem Chorus Cantemus wirken bei dem Jubiläumskonzert im März die Sopranistin Maike Delcour, der Tenor Goetz Phillip Körner, der Klarinettist Thomas Witulski, die Pianistin Hildegard Hagemann und das Kourion Orchester Münster mit. Zudem wird der Chor unterstützt von zahlreichen ehemaligen Sängern, die zu diesem Anlass wieder in die Probenarbeit eingestiegen sind. Der Eintritt ist für Schüler und für Studierende frei. Für Erwachsene beträgt der Eintrittspreis 15 Euro an der Abendkasse. Im Vorverkauf per Formular auf www.chorus-cantemus.de kosten die Tickets 12 Euro. 

Der Chor wurde im Jahr 1990 innerhalb der örtlichen katholischen Kirchengemeinde gegründet. Damals war er zunächst ein Kinder- und Jugendchor. Mittlerweile sind die erwachsenen Sänger bei Auftritten im ganzen Westmünsterlandes unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare