„Bühnenecho“ präsentiert das Stück Dornröschen

+
„Bühnenecho“ präsentiert das Stück Dornröschen

Schapdetten. Die Theatergruppe „Bühnenecho“ aus Schapdetten präsentiert unter Leitung und starker Bearbeitung von Matthias Klesy „Dornröschen“ nach den Gebrüdern Grimm.

Die glücklich verheirateten König Ottokar und Königin Isabella wünschen sich schon lange sehnlichst Nachwuchs. Beide wissen nicht, dass die böse Fee Maledusa das zu verhindern wusste, denn sie ist wie ihre Helferinnen, die Hexen Pechelina und Schwefelina, mit teuflischen Mächten im Bunde. Stirbt das Königspaar kinderlos, so erbt die böse Fee das ganze Reich. Doch drei gute Geister helfen: Temporius, der Geist der Zeit, Justitius, der Geist der Gerechtigkeit und Fortunatus, der Geist des Glücks. Das Königspaar kann sich endlich über Nachwuchs freuen: Es ist das wunderschöne kleine Mädchen Rosabella …

22 Kinder sind bei diesem spannenden Märchenspiel in drei Teilen dabei. Die Generalprobe ist am Samstag, 9. Dezember ab 15 Uhr im Form der Anne-Frank-Gesamtschule in Havixbeck, wo auch am Sonntag, 10. Dezember, um 15 Uhr die Premiere startet. Weitere Termine sind am Sonntag, 14. Januar ab 15 Uhr im Forum des Gymnasiums Nottuln, am Sonntag, 21. Januar ab 16 Uhr im Anna-Katharinen-Stift in Dülmen-Karthaus und abschließend am Samstag, 27. Januar, ab 16 Uhr in der Aula des Stein-Gymnasiums in Münster-Gievenbeck. Vorverkauf (reduzierte Preise) in Havixbeck: Schreibwaren Aupers, Hauptstraße 47, in Schapdetten: Dettener Dorfladen, Roxeler Straße. Preise Abendkasse: 4 Euro, Familienkarte (bis vier Personen): 13 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare