Autorenlesung mit Gabi Schotte-Lange am 19. September in Nottuln

Die Autorin Gabi Schotte-Lange liest aus ihrem Buch vor.

Nottuln. Zum diesjährigen Welt-Alzheimertag laden die Lokale Allianz Nottuln / Havixbeck und die Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld zu einer Lesung mit der Münsteraner Autorin Gabi Schotte-Lange ein.

Am Mittwoch, 19. September, liest sie um 19 Uhr im katholischen Pfarrheim St. Martinus (Heriburgstraße 12 in Nottuln) einige Passagen aus dem gemeinsam mit Dr. Udo Baer verfassten Buch „Das Herz wird nicht dement“. Schotte-Lange selbst verfügt über eine langjährige praktische Erfahrung in der Altenarbeit mit dem Schwerpunkt der Begleitung von Menschen mit Demenz. Für sie gibt es keine Patentrezepte, zumal eine Demenz für die Erkrankten viel mehr bedeutet, als nur ein Gedächtnisverlust: Die Krankheit beeinflusst die Gefühle und die gesamte Art, wie betroffene Menschen sich und ihre Welt erleben. In dem Buch beschreibt sie, wie Menschen mit Demenz über ihr Herz erreicht werden können und welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben. Nach der Lesung steht Gabi Schotte-Lange den Besuchern für Fragen als Gesprächspartnerin zur Verfügung. „Wir laden Interessierte herzlich zu der Lesung ein. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Spenden werden gerne angenommen,“ so Hedi Overhoff, Projektkoordinatorin der Lokalen Allianz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare